Tom on Facebook

Thomas Waitz
Thomas Waitz2 Tage her
Heute ist der 25. Jahrestag des Srebrenica-Genozid. Wir müssen laut und klar sagen: Es gibt in Europa keinen Platz für die Leugnung des Völkermordes. Die Glorifizierung der Täter*innen behindert die dringend nötige Aussöhnung in Bosnien und Herzegowina und in der ganzen Balkanregion. Wir müssen wachsam sein, dass der revisionistische, nationalistische Diskurs nicht stärker wird und damit auch die erneute Gefahr von gewalttätigen Konflikten. Grenzänderungen nach ethnischen Kriterien sind daherauch weiterhin abzulehnen. Wir in der EU müssen den Genozid aktiv und würdevoll in unsere Erinnerungskultur aufnehmen und weiter am Versöhnungsdialog mitarbeiten. Die weitere Aufarbeitung des Jugoslawienkriegs und die Anerkennung des Leids der Opfer und Hinterbliebenen ist ein großer Baustein in Richtung langfristigen Frieden in der Region.
Thomas Waitz
K - Knochen - #SrebrenicaGenocide
Međunarodno feminističko čitanje: Tekstovi iz knjige "Abeceda rata" Vernese Berbo __________________________________ International feministic reading: Texts ...
youtube.com
Thomas Waitz
Thomas Waitz3 Tage her
Aus Anlass des morgigen 25. Jahrestages des Genozids in Srebrenica, veröffentlicht die Heinrich-Böll-Stiftung ein Paket von Analysen und Texten, um an die von serbischen Einheiten begangenen Verbrechen zu erinnern.
Erstmals organisiert die Stiftung zudem eine feministische Lesung zu dem Themenkomplex, mit Textauszügen aus dem Werk „Das Alphabet des Krieges“ der in Berlin lebenden Schauspielerin und Autorin Vernesa Berbo. Ich hatte die Ehre Teile zu Lesen!
Thomas Waitz
Thomas Waitz5 Tage her
Im September gehts los im Europaparlament: wir starten mit einem starken grünen Team und voller Kraft in den Tiertransport U-Ausschuss. Wir, also Tilly Metz, Caroline Roose, Anna Deparnay-Grunenberg, Pär Holmgren, Francisco Guerreiro und ich werden die europaweiten Missstände beleuchten. Die Tierquälerei auf Europas Straßen muss endlich ein Ende haben.
Thomas Waitz
Thomas Waitz war live.5 Tage her
Thomas Waitz
Thomas Waitz
Thomas Waitz6 Tage her
Ich freue mich, dass wir gestern einen echten Dialog zum Wohle der Tiere angestartet haben mit vielen NGOs und anderen Expert*innen. Nur so finden wir gemeinsame Lösungen. Im Oktober geht es weiter in Österreich, denn der Tierschutzgipfel gestern war ja nur der Auftakt. Und im September startet auch schon der Tiertransport U-Ausschuss im Europaparlament, an dem wir arbeiten werden. Danke Rudi Anschober für die Zusammenarbeit!
Thomas Waitz
Thomas Waitz1 Woche her
Gleich startet der Tierschutzgipfel von Rudi Anschober zum Thema Tiertransporte. Ich werde den Tiertransport-Bericht aus dem Europaparlement präsentieren, der nun auch die Basis für die Arbeit im neuen U-Ausschuss werden wird.