Offener Brief an Edi Rama

Das Genehmigungsverfahren für ein Wasserkraftwerk an einem der letzten Wildflüsse Europas, Vjosa, wurde eingestellt. Der albanische Premier hat sich jetzt sogar für einen Nationalpark ausgesprochen. Das ist wahrlich eine gute Nachricht, die wir öffentlich würdigen wollen!
Ich war in den letzten Jahren immer wieder in Albanien, habe mit den betroffenen Menschen geredet und sie in ihrem Kampf unterstützt. Gemeinsam mit anderen Grünen Abgeordneten habe ich nun einen Brief geschrieben, um die Entscheidung willkommen zu heißen und daran zu erinnern, dass das Thema Wasserkraft auch anderswo in Albanien noch aktuell ist. Umweltschutz ist ein zentraler Punkt auch für das Beitrittsverfahren Albaniens zur EU.

Zum offenen Brief an Edi Rama (original Englische Version)

Vjosa – Bild eines schützenswerten Flusses